Portrait

Im Jahr 1997 gründete der Caritasverband Ahaus-Vreden e.V. unter Federführung des Orthopädietechniker-Meisters Heiner Schroer ein Sanitätshaus in Ahaus.

Ziel war es, im wachsenden Markt der Gesundheitsbranche einen Betrieb in der Orthopädie- und Rehatechnik zu etablieren, um den Caritasverband insgesamt breiter als Leistungserbringer im Gesundheitswesen aufzustellen.

Drei Jahre nach dem Start des Betriebes übernahm Heiner Schroer sämtliche Anteile der Caritas am Grenzland Sanitätshaus und brachte den Geschäftsbetrieb in die Grenzland Sanitätshaus GmbH ein.

Erste Filiale

sani team Wallstrasse Ahaus

Im Jahr 2001 eröffnete Heiner Schroer zusammen mit seiner Frau Margarete, ebenfalls gelernte Orthopädietechnikerin, eine Filiale des Sanitätshauses in der Ahauser Innenstadt am „Gesundheitszentrum am Wall“.

Dort präsentierte man den Kunden sämtliche Produkte und Leistungen des Sanitätsfachhandels, von Kompressionsstrümpfen über Bandagen, brustprothetischen Erzeugnissen bis hin zu frei verkäuflichen Gesundheitsartikeln.

Standort am Stadtlohner Krankenhaus

josefstrasse

Im Jahr 2002 eröffnete das Grenzland Sanitätshaus eine orthopädische Werkstatt mit angeschlossenem Ladengeschäft an der Josefstraße 41 in Stadtlohn, in unmittelbarer Nähe zum Stadtlohner Maria-Hilf-Krankenhaus.

Der Orthopädietechniker-Meister Johannes Kemna übernahm die Leitung der dortigen Werkstatt und des Ladens und koordiniert seitdem hauptverantwortlich den Geschäftszweig Orthopädietechnik.

Beitritt zur Sanitätshaus Aktuell AG

merk_dir_den_smiley

Im Jahr 2004 schloss sich Grenzland der Sanitätshaus Aktuell AG an, der führenden Leistungsgemeinschaft für den Sanitätsfachhandel in Deutschland.

Die Gruppe zeichnet sich durch den bundesweit einheitlichen Außenauftritt mit dem „Smiley“ aus und bündelt Synergien der einzelnen Mitgliedsbetriebe in den Bereichen Einkauf und Marketing.

Filialeröffnung Münster

foto_team_muenster

Im Mai 2009 übernahm das Grenzland Sanitätshaus den Geschäftsbetrieb des Lucas Sanitätshauses in Münster, ein Betrieb in dem Heiner Schroer schon vor seiner Selbstständigkeit leitend tätig war.

Seit Juli 2009 ist der „Smiley“ nun auch in der Münsteraner Innenstadt an der Wolbecker Straße 21 im „Haus der Gesundheit“ zu finden.

Umzug des care team & reha team

care team | reha team Daimlerstrasse 6 Ahaus

Im Juli 2009 bezog die Homecare- und die Rehatechnik-Abteilung in Ahaus neue Räumlichkeiten an der Daimlerstraße 6.

Neuer Standort am Ahauser Krankenhaus

wuellener straße 97c

Zusammen mit dem Orthopädie-Schuhtechniker Böcker aus Ahaus wurde im September 2009 am Ahauser Krankenhaus ein modernes Ladenlokal mit angeschlossener Orthopädie- sowie Orthopädieschuhtechnik-Werkstatt eröffnet.

Veränderungen im Jahr 2014

Im Jahr 2014 ist die Filiale am Stadtlohner Krankenhaus signifikant erweitert und modernisiert worden. Im Zuge der Neuausrichtung der einzelnen Filialen wurde der Standort an der Ahauser Wallstraße geschlossen und in die Filiale am Ahauser Krankenhaus integriert.

Mit der nun erreichten Größe und einem motiverten und leistungsstarken Mitarbeiterstamm steht das Grenzland Sanitätshaus in den einzelnen Divisonen care team, ortho team, reha team und sani team für Kompetenz und Qualität im Gesundheitswesen.

Und wer es noch nicht wusste… Wir bilden in folgenden Berufsbildern regelmäßig aus:

– OrthopädietechnikerIn

– Fachkraft für Lagerlogistik

– Kauffrau/-mann in Einzelhandel

– Kauffrau/-mann für Bürokommunikation

– Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen

Auch gibt es die Option, zu den Kaufmannsberufen die Zusatzqualifikation „Handelsfachwirt“ zu erwerben; in Zusammenarbeit mit der IHK Münster.