care team Produkt – Die Dekubitusmatratze

Januar 24th, 2013 | Posted by g.schroer in Produkte care team - (Kommentare deaktiviert für care team Produkt – Die Dekubitusmatratze)

Die Dekubitusmatratze — auch Antidekubitusmatratze — wird in der Krankenpflege verwendet und ist eine (Auflage-)Matratze, die zur Prophylaxe oder Therapie von Dekubitalgeschwüren verwendet wird.

Primäres Behandlungsziel ist die Verringerung des Auflagedrucks beim Patienten. Diese Verringerung kann entweder örtlich durch eine größere Auflagefläche oder zeitlich durch ein Wechseldrucksystem, bei dem Körperstellen zeitweise be- und entlastet werden, oder aber durch Mikro-Stimulation erfolgen.

Die Funktionsweise dieser Hilfsmittel basiert auf der Reduzierung der extrinsischen Faktoren der Dekubitusentstehung bzw. im Falle der Mikro-Stimulation auf der Förderung der Mikrozirkulation der Haut.

Dekubitusmatratzen werden vor allem in der Intensivmedizin und in der Altenpflege eingesetzt. Insbesondere dort, wo durch Immobilität von Patienten (sei es wegen Koma, längerer Sedierung oder Lähmung) die Gefahr des Wundliegens durch schlechte Sauerstoffversorgung besteht.

Da schon Liegezeiten von zwei Stunden zur Ausbildung eines Druckgeschwürs führen können, kommt diesen Systemen auch bei der Dekubitusprophylaxe im Operationssaal eine bedeutende Stellung zu.