Juni 2013 – Monat der lymphologischen Versorgung in den Sanitätshäusern!

Mai 31st, 2013 | Posted by g.schroer in Aktuelles - (Kommentare deaktiviert für Juni 2013 – Monat der lymphologischen Versorgung in den Sanitätshäusern!)

Wenn plötzlich regelmäßig die Füße anschwellen, die Knöchel verschwinden und man das Gefühl hat, „Beine wie ein Elefant“ zu haben, dann kann ein so genanntes  Lymphödem der Grund sein.
Etwa 3 Millionen Menschen sind in Deutschland von einer Erkrankung des Lymphsystems betroffen. Vor allem Frauen leiden an diesem Krankheitsbild. Ursache der Schwellungen – der Ödeme – ist eine Abflussstörung des Lymphsystems. Diese Abflussstörung kann erblich bedingt auftreten oder durch äußere Einwirkungen wie Unfälle oder Operationen ausgelöst werden.

Wichtig ist die konsequente Entstauungs-  und Kompressionstherapie.

Lymphologische  Erkrankungen sind  im Rahmen der  „Komplexen  physikalischen Entstauungstherapie  (KPE)“  gut therapierbar. Sie ist eine kombinierte Behandlungsform, die aus zwei Phasen mit je vier Elementen (Hautpflege, Manuelle Lymphdrainage, Kompressionstherapie  und  Bewegungstherapie) besteht.

Copyright http://medi.de

In unseren Sanitätshäusern, die Kompressionsstrümpfe und therapieunterstützende Hilfsmittel führen, werden Sie allumfassend beraten und mit medizinisch indizierten Produkten versorgt.

Besuchen Sie uns im Juni an der Wallstraße in Ahaus, an der Filiale am Stadtlohner Krankenhaus oder in Münster an der Wolbecker Straße und informieren Sie sich unverbindlich zum Thema Lymphtherapie. Gerne sind für Sie da.

März 2013: Monat der Kompression!

März 4th, 2013 | Posted by g.schroer in Aktuelles - (Kommentare deaktiviert für März 2013: Monat der Kompression!)

In diesem Monat wollen wir den Fokus speziell auf die Themen Kompressionstherapie, Lymphologie und Phlebologie legen.

Im Bereich Kompression beraten und versorgen unsere MedizinprodukteberaterInnen Kunden rund um die Themen Kompressions- und Stützstrümpfe.

Der Begriff Lymphologie beschreibt die Behandlung der Folgen einer Erkrankung des Lymphgefäßsystems. Kommt es zu einer Störung der Transportkapazität des Systems, bleibt die Flüssigkeit und das Eiweiß im Gewebe zurück und es entsteht eine Schwellung: Das Lymphödem.

Das Kompetenz-Team!

Das Lipödem ist eine atypische und symmetrische Häufung von Fettgewebe am Körper, verbunden mit Schmerzen und Druckempfindlichkeit der Beine und Neigung zu Hämatomen.

Die Phlebologie ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Erkennung und Behandlung von Gefäßerkrankungen, insbesondere von Venenerkrankungen, befasst.

Ein breites Warenangebot sowie speziell ausgebildete MitarbeiterInnen garantieren eine optimale Betreuung und Versorgung an den Standorten in Ahaus an der Wallstraße, in Stadtlohn an der Josefstraße sowie an der Wolbecker Straße in Münster.